Technische Daten
Gaseinspeisungs-/
Gasausspeisungsdaten
Text foto Text foto

Technische Daten/Transparenz

Betriebsdaten

NAFTA Speicher Inzenham veröffentlich hier Einspeisungs- und Ausspeisungsdaten auf täglicher Basis. Diese Angaben werden regelmäßig aktualisiert.

Speicher Inzenham-West MWh
Einspeicherleistung 21 624.000
Ausspeicherleistung 4 224.000
Gas gespeichert 4 563 429.947

*Gas Tag: 13.08.2022

Freie Speicherkapazitäten

Total Storage Capacity (as of 1.11.2022)
Working Volume 4.85 TWh
Maximum Daily Injection Rate 47.0 GWh/d
Maximum Daily Withdrawal Rate 84.2 GWh/d
Booked Storage Capacity (as of 1.11.2022)
Working Volume 4.54 TWh
Maximum Daily Injection Rate 41.6 GWh/d
Maximum Daily Withdrawal Rate 69.3 GWh/d
Available Storage Capacity for season 2022/2023
Working Volume 0.36 TWh
Maximum Daily Injection Rate 5.4 GWh/d
Maximum Daily Withdrawal Rate 14.9 GWh/d
Total Storage Capacity (as of 1.11.2023)
Working Volume 4.80 TWh
Maximum Daily Injection Rate 43.0 GWh/d
Maximum Daily Withdrawal Rate 59.4 GWh/d
Booked Storage Capacity (as of 1.11.2023)
Working Volume 2.24 TWh
Maximum Daily Injection Rate 20.7 GWh/d
Maximum Daily Withdrawal Rate 40.3 GWh/d
Available Storage Capacity for season 2023/2024
Working Volume 2.56 TWh
Maximum Daily Injection Rate 22.3 GWh/d
Maximum Daily Withdrawal Rate 19.1 GWh/d

Wartungsarbeiten

Alle geplanten Wartungsarbeiten an der Speicheranlage Inzenham-West werden hier veröffentlicht:
Zeitraum Maßnahme Bemerkung
12.4.2022-12.4.2022
08:00-16:00
Prüfung Sicherheitssysteme - termin 1. Kein Einpressen oder Entnahme möglich 8 Std.
13.4.2022-13.4.2022
08:00-16:00
Prüfung Sicherheitssysteme - termin 1. Kein Einpressen oder Entnahme möglich 8 Std.

5.10.2022-5.10.2022
08:00-16:00

Prüfung Sicherheitssysteme - termin 2. Kein Einpressen oder Entnahme möglich 8 Std.
6.10.2022-6.10.2022
08:00-16:00
Prüfung Sicherheitssysteme - termin 2. Kein Einpressen oder Entnahme möglich 8 Std.

Bei begründetem Interesse wird die NAFTA Speicher eine Verschiebung von Maßnahmen prüfen.

Ziel ist es, Maßnahmen im Speicher und im angrenzenden Netz parallel durchzuführen, um Einschränkungen zu minimieren. Sofern geplante Maßnahmen zu Einschränkungen führen, beziehen sich diese auf den Gesamtspeicher. Individuelle Auswirkungen auf Einzelverträge teilen wir Vertragspartnern gesondert mit. 

Um Einschränkungen für Shipper bzw. Speicherkunde weiter zu minimieren, nutzen Speicherbetreiber und Transportnetzbetreiber das Steuerungskonto (OBA).